Hitze – So schläft Ihr Baby gut!

Alexandra H./pixelio.de

Fast jeder sehnt sich nach einem schönen Sommer mit hohen Temperaturen. Auch für Kinder ist der tägliche Besuch im Schwimmbad ein reines Vergnügen. Doch zu heiße Nächte sind besonders für die ganz Kleinen oft anstrengend. Wenn Babys aufgrund der Hitze nicht richtig schlafen können, beschäftigt dies natürlich auch die sorgsamen Eltern. Doch wenige Tricks sorgen für die richtige Schlaftemperatur – auch in heißen Sommernächten.

Hitze – Wann ist lüften sinnvoll?

Viele machen beim Lüften einen entscheidenden Fehler. Denn tagsüber sollte bei starker Hitze das Fenster geschlossen bleiben, genauso wie die Jalousien und Rollläden. Das Fenster sollte nur in den frühen, kühlen Morgenstunden oder abends geöffnet werden, damit frische Luft gut durchziehen kann. Nachts kann das Fenster natürlich geöffnet bleiben – allerdings müssen Eltern darauf achten, dass das Kind nicht in der Zugluft liegt.

Hitze – Was tun wenn die Mücken kommen?

Im Sommer sind die Mücken wahre Plagegeister und ihre Stiche für die Kleinen wirklich schmerzvoll. Doch Vorsicht: chemische Sprays im Kinderzimmer sind giftig! Doch hier helfen schon kleine Hausmittelchen aus der Natur. Ätherische Öle wie Lavendel oder Zitrone vertreiben nervige Mücken und schützen ihr Baby.

Hitze – Welche Kleidung ist geeignet?

Junge Eltern sind oft verunsichert, welche Kleidung im Sommer für das Kind geeignet ist, denn zum einen solle es natürlich nicht schwitzen, zum anderen in keinem Falle frieren – doch das ist gar nicht so einfach. Wenn es heiß ist sollte unbedingt Baumwollkleidung gewählt werden, um einem Hitzestau und Schwitzen vorzubeugen.  Die Haut im Nacken der Kleinen sollte immer warm sein, jedoch nicht feucht. Atmungsaktive Strampler beispielsweise lassen das Baby friedlich schlummern. Am besten ist allerdings frische Luft am Körper. Auf einer Kuscheldecke das das Baby mal ganz nackig strampeln lassen, ist gut für die Haut und beugt Entzündungen vor. Um seinem Kind einen erholsamen Schlaf zu ermöglichen, existieren zahlreiche Möglichkeiten, die zum Ausprobieren einladen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>