Schlafdrinkrezepte II – Lecker und einfach!

Lupo/pixelio.de

Wer abends auf Alkohol, Kaffee und Stress zu verzichten versucht, wird besser, erholter und schneller einschlafen können. Kleine entspannende Schlafrituale verhelfen einfach ins Land der Träume. Ein Tipp sind beispielsweise köstliche Schlaftrünke, die einfach und schnell zubereitet werden können. Gewürzt mit speziellen Kräutern oder kombiniert mit Heilpflanzen lassen sie uns nach einem hektischen Arbeitsalltag geruhsam schlummern. Viele Gewürze und Kräuterkombinationen sind allerdings nur etwas für Erwachsene und keinesfalls als Schlaftrunks für Babys oder Kinder geeignet.

Duftende Muskatmilch mit Honig

Milch gilt seit vielen Jahrhunderten als probates Gute-Nacht-Mittel. Denn Milch enthält das Schlafhormon Melatonin und lässt unseren Organismus müder werden. Gewürzt mit einer KLEINEN Menge an Muskat ist die Honigmilch ein völlig neues Geschmackserlebnis. Um die berauschende Wirkung der Muskatnuss wird schon lange diskutiert. In der Heilkunde werden die Inhaltsstoffe der Muskatnuss bei Magen- Darmbeschwerden verwendet. Die warme Muskathonigmilch lässt uns beschwerdefrei und erholsam einschlafen.

Baldriantee mit Propolis-Honig

Besonders in Grippezeiten fällt das Einschlafen oft schwer. Baldrianextrakt- oder Baldriantee kombiniert mit Melisse und Wacholderbeeren  wirken beruhigend, entspannend und schlaffördernd. Propolis, eine von Bienen produzierte harzartige Masse, hat zudem antiseptische, antivirale und antioxidative Eigenschaften. Wer keinen Propolis-Honig zur Hand hat, kann ganz einfach einen aromatischen Honig mit Propolis-Extrakt mischen, welcher in fast jeder Apotheke erhältlich ist.

Selbstgemachte Fruchtbuttermilch – Schlank im Schlaf!

Wer auf seine Linie achten will oder muss, sollte besonders abends auf Kohlenhydrate verzichten. Hier eignen sich besser eiweißhaltige Lebensmittel- und Getränke. Besonders lecker ist eine selbstgemixte Buttermilch mit vitaminhaltigen Früchten, je nach Geschmack. An heißen Sommerabenden kann die fettreduzierte Buttermilch auch mit tiefgefrorenen Beeren bereitet werden – schmeckt wie ein leckerer, erfrischender Smoothie – jedoch ohne dickmachenden Zucker.

Passionsblumentee mit frischen Blüten

Die Passionsblume wirkt ähnlich wie Johanniskraut und Baldrian entspannend und schlaffördernd. Die Blätter, Blüten und Stängel werden wie ein typischer Heiltee mit heißem Wasser übergossen und je nach Belieben beträgt die Ziehzeit 6-10 Minuten. Dann entfaltet die Pflanze ihre wohltuenden Stoffe und ätherischen Öle. Schließlich wird der köstliche Tee durch ein Sieb gegossen und mit hochwertigem Honig gesüßt. Wer weniger Aufwand wünscht, kann auf fertige Passionsblüten-Tees in Beutelform zurückgreifen. Eine Zitronen- oder Orangenscheibe verleiht dem Schlaftrunk noch eine fruchtige Note. In jedem Falle sind die Schlafdrinks köstliche Alternativen zum warmen Bier- oder Wein und warten darauf ausprobiert zu werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>